Frühling, bitte kommen!!

Kommentare
Vor ein paar Tagen erst hab ich unseren weihnachtlichen Wandbehang am Kamin weggeräumt und festgestellt, dass dieser Platz jetzt richtig leer ausschaut. Also hab ich gestern Abend mit einem Frühlingsquilt für diesen Platz begonnen.

Ausgewählt hab ich meine violetten und hellgrünen Stoffen, während des Nähens ist noch ein bisschen dunkelbraun dazugekommen. Gestern sind schon mal zwei Blöcke in der Größe von 34 x 34 cm entstanden, ein dritter soll noch folgen.




Ich hab mich bei den Blöcken von Elizabeth Hartman inspirieren lassen, die gerade einen wundervollen Echino-Quilt macht. Schaut mal hier auf ihrem Blog "Oh, Fransson!". Kürzlich konnte ich mich wieder mal nicht zurückhalten und hab das neue Patchwork-Buch von Elizabeth Hartman bestellt. Es gab da nämlich eine Tour durch verschiedene Blogs, wo das Buch vorgestellt wurde, so hatte ich schon einen guten Eindruck vom Buch und wurde nicht enttäuscht!! "The Practical Guide to Patchwork" ist wirklich gut gemacht ... und ich werde euch das Buch bald mal vorstellen!

Aber nun zurück zu meinen Blöcken: Ich finde dieses improvisierte Patchworken total lustig, wenn auch nicht soo einfach. Aber es ist cool, einfach mal so anzufangen und in einer lockeren Blockhaus-Methode (Log Cabin) die anderen Stoffe drumherumzunähen. Und ich hab nur einmal 3 cm aufgetrennt, weil ich doch noch ein bisschen dunkel-lila drannähen wollte!


Ich freu mich schon aufs Weiternähen und auf den fertigen frühlingshaften Wandbehang! Und auf den Frühling, der sich heute schon ein bisschen zeigt bei uns! Schönes Wochenende!

Kommentare :

kirschkernzeit hat gesagt…

Liebe Selina! Ich mag diese improvisiert wirkende Art von Patchwork total gerne- wahrscheinlich gerade deshalb, weil ich zwar im Haushalt öfters mal beide Augen zudrück (dann seh ich auch das Chaos nicht so gut;-) ) in Sachen Nähen (und auch Schreiben) leider in bisschen in Richtung verbissene Perfektionistin schwanke... Dass diese Blöcke nicht unbedingt easy sein müssen beim Herstellen, kann ich mir allerdings vorstellen... sie sehen aber so frisch und leicht aus, dass es mich gleich juckt in den Fingern... Die Farbwahl passt so gut zu dir! Ich bin schon gespannt und freue mich auf dein End-Resultat!
Nach dem Puppenquilt (endlich, oh, was für ein gutes Gefühl!!!) hab ich ganz spontan in einer NachtundNebelaktion ein Projekt(chen) geschneidert, das ich mir schon so lange gewünscht habe und zu dem du mich schlussendlich motiviert hast: ich zeig's dir in meinem nächsten Post, am Mittwoch, okay?
Deine Sachen gefallen mir immer total gut; sie machen Lust, selber kreativ zu werden, und ich mag deine angenehme Art, zu schreiben. So unverkrampft und locker... wie dein Patchwork...
Alles Gute; bora von Kirschkernzeit

amberlight hat gesagt…

Hier ist was zum abholen für dich, wenn du magst: http://amberlight-label.blogspot.com/2011/02/award-versatile-blogger.html

amberlight hat gesagt…

Hier ist was zum abholen für dich, wenn du magst: http://amberlight-label.blogspot.com/2011/02/award-versatile-blogger.html

kirschkernzeit hat gesagt…

Jetzt konnt' ichs doch nicht mehr lassen;-) Guck doch mal kurz rein bei mir, wenn du Lust und Zeit hast...
und dankedankedanke für deinen laaaangen Comment!
Bora