Meine Quynn :: Nummer 2

Kommentare
Oh ja, hier war es jetzt sehr sehr ruhig. Zu ruhig für meine Vorstellung ... aber es ist gerade nicht so leicht, die Muse zum Bloggen finden, die Nähmaschine verstaubt, zahlreiche Winterprojekte sammeln sich auf der To-Do-Liste, einzig die Strickprojekte wachsen oder .. ja .. oder sie werden wieder aufgetrennt und neu begonnen... 


Jedernfalls zeige ich euch heute die zweite Quynn, die ich für mich gestrickt habe. Alle Infos zur Haube in dieser Größe findet ihr hier! Ich musste dieses Wollknäuel (Noro Kureyon) einfach kaufen, die Farben sind einfach so toll, wie ein eisig kalter Wintertag.


Weil eine Leserin beim letzten Post gefragt hat: Ja, diese Wolle bekommt man auch in Wien. Zum Beispiel im Wollgeschäft von Eva Fleischmann in der Neubaugasse oder in Floridsdorf im Wolle und mehr. Aber es gibt auch noch andere Geschäfte, die diese Wolle führen.

Also ich hoffe, dass wir uns hier bald wieder lesen!! Alles Liebe euch und eine schöne Vorweihnachtszeit!

Quynn in ganz groß und in klein

Kommentare

Jetzt sind noch zwei weitere Quynns entstanden! Die Erste hab ich für meinen Buben gestrickt, die Zweite für mich, die Dritte für M und die Vierte wurde gestern an den kleinen Sohn einer Freundin verschenkt!


Hier seht ihr sie alle vier, in vier verschiedenen Größen. Nur bei den Erwachsenen-Hauben hab ich eine Reihe zu früh abgekettet, daher haben sie nicht diesen netten Zipfel-Spitz, schauen getragen aber trotzdem sehr hübsch aus. J hat die Größe für 45,75 cm Kopfumfang, meine hab ich hochgerechnet auf 54 cm Kopfumfang und M hat sie noch eine Nummer größer bekommen, ungefähr 58 cm Kopfumfang. Aber ihr wisst eh, gestrickte Hauben dehnen sich noch schön mit...


Hier jedenfalls die Umrechnungsdaten für die größte Haube, KU 58 cm. Die Zahlen hab ich bei meiner Quynn übrigens ergänzt, da ich auf Nachfrage einer Freundin draufgekommen bin, dass ich die halben Daten vergessen hatte! Sorry! Aber hier findet ihr nun alles, was ihr braucht!

Also bitteschön, mit dem Muster in Händen kennt man sich aus, denke ich:

92 :: 5, 10, 10, 28, 10, 10, 5 :: 11 - 11,5 cm :: 2 M abnehmen :: Rnd -1: K13
Wollverbrauch: 50 Gramm (mit etwas Rest)



Und hier oben und unten seht ihr die Haube für den kleinen Buben, er ist jetzt drei Monate und die Größe passt gut, der Kleine schaut superlieb damit aus und sie wird wohl noch einige Zeit passen und ihn hoffentlich durch den Winter begleiten!

Zum Wollverbrauch: Ich habe für die vier Hauben ziemlich genau 3 Knäuel Noro Kureyon verbraucht. Das heißt, ich habe für meine, Js und die verschenkte Haube 2 Knäuel benötigt.


Ich finde die Wolle soooo toll, diese Farbverläufe, ein Traum! Und das macht auch beim Stricken sehr viel Spaß. So viel Spaß, dass ich noch eine zweite Quynn für mich, aus einem ganz anderen Farbverlauf, in Arbeit habe. :)

Body :: Regenbogen

Kommentare

Schon einige Male getragen und zum derzeitigen Lieblingslangarmbody avanciert! Ein Regenbogenbody aus Regenbogenjersey :) Somit eine kleine Hommage an Frau Schnabelina, die echt den perfekten Bodyschnitt für meinen Buben gratis zur Verfügung stellt! Ein Dankeschön mal an dieser Stelle! Ich muss mal nachzählen, wie viele Regenbogenbodies ich schon genäht hab...


Ach, der Body passt einfach so gut zur grünen Latzhose (die mittlerweile auch noch weitere Kam Snaps bekommen hat, damit die Träger nicht rutschen ;) und im Partnerlook können wir auch gehen, wenn ich diesen Rock anziehe! 


Jetzt lasse ich euch einfach noch ein paar Fotos von dem kleinen Kerl da und begebe ich mich müde auf die Couch! Habt noch ein schönes Wochenende!