Meine Katze

1 Kommentar
Heute, am Faschingsdienstag, dürfen Kinder und Kindergarten-Mitarbeiter_innen verkleidet kommen. Ich habe schon die tollen, lustigen, glitzernden, wilden und sanften, lauten und leisen und kreativen Kostüme gesehen - ich glaub, das wird ein rauschendes Faschingsfest! 


Mein Sohn wollte sich als Katze mit rotem Leiberl und blauer Hose verkleiden. Hier seht ihr also nicht die Fotos des heutigen Tages - wir sind keine Frühaufsteher_innen, also war ich froh, eine verzückte Katze in den Kindergarten zu bringen, Fotos waren leider nicht mehr machbar. Aber das Outfit ist ohnehin für den Alltag gedacht, das zeige ich euch also bald.

Aber ihr sehr den flauschigen Katzenschwanz, die hübschen Ohren (am Haarreifen montiert) und die Schminke. Ich bin sehr zufrieden und der Bub total glücklich!


Und so lief er durch die Wohnung - zu schnell für scharfe Fotos - und brauchte dann auch bald eine Pause! ;-)


Happy Fasching und Lei lei! Und wenn ihr euch das Armband der Katze anschaut, seht ihr schon, was es hier demnächst zu sehen gibt: Ich war nämlich bei der Jeans Werkstatt und bevor ich euch tolle Jeans zeige (hehe), gibts erstmal einen kleinen Nachbericht.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Katze
Fell: Kunstpelz vom Komolka. Teuer aber wirklich toll. Aber nicht so toll zu verarbeiten, der haart wie eine echte Katze! Haha!
Katzenohren: Fell plus Jersey in taupe aus dem :: stoffbüro ::. Zwei Dreiecke verstürzt und händisch fest auf den Haarreifen genäht.
Katzenschwanz: Fellstreifen rechts auf rechts zusammengenäht, ziemlich schwierig gewendet und auf einem Gummiband (etwas kleiner als der Taillenumfang des Kindes) draufgenäht.

1 Kommentar :

Lilly hat gesagt…

süß :)
mein J geht heute auch als Katze, schminken war allerdings unmöglich - richtige Raubkatze halt und erst zweieinhalb ;)
schönen Faschingsdienstag und ganz liebe grüße, katharina